Elektronik

VESTAKEEP® PEEK - ein Material für lange Lebensdauer

Entwickler elektronischer Geräte legen für Kunststoffe Wert auf zwei grundlegende Eigenschaften: Mechanische Funktion und elektrische Isolation. Dazu kommen zusätzliche Anforderungen wie z. B. geringes Gewicht, Verkleinerung der Maße, halogenfreier Flammschutz, bleifreies Löten, Ersatz von Metall, um nur einige zu nennen.



Evonik ist Partner der Elektroindustrie und bietet seit Jahren Materiallösungen für diese Aufgaben an. Mit unserem Produktportfolio 




- VESTODUR® - PBT 
- VESTAMID® - PA 12

- TROGAMID® PA 6-3-T

- VESTAMID HTplus® - PPA




verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen im Bereich elektrischer und elektronischer Applikationen.




Mit den neuen Formmassen, die auf dem thermoplastischen Werkstoff VESTAKEEP® PEEK beruhen, erweitern wir unsere Palette um Materialien mit einzigartiger Eigenschaftskombination, die auf die steigenden Bedürfnisse in der Elektronikindustrie zugeschnitten werden können. Die ausgezeichnete Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit, sowie die Verschleißfestigkeit und Dimensionsstabilität können entscheidend zur Leistungsfähigkeit elektronischer Geräte beitragen. 




Gründe, VESTAKEEP® PEEK Polymere in der Elektronikindustrie einzusetzen sind:




Ökologische: 




- Konformität zu RoHS und WEEE 

- Flammschutz ohne Zusätze

- Bleifrei lötbar

- Zugabe von bis zu 50 % Regranulat möglich




Wirtschaftliche: 




- Leichtfließend für dünne Wandstärken 

- In extrem schnellen Zyklen verarbeitbar

- Gratfrei

- Zulassungen nach UL94




Technische: 




- Exzellente elektrische Eigenschaften 

- Kurzzeitig temperaturbeständig bis +350 °C

- Hohe Dauergebrauchstemperatur bis +160 °C

- Hohe Beständigkeiten gegen Chemikalien

- Hohe Abriebbeständigkeit

- Hohe Dimensionsstabilität

- Niedrige Kriechneigung

- Hoher LOI (limiting oxygen index) ohne Additive

- Niedriger Werkzeugverschleiß und niedrige Korrosion

Kontakt

Frank Zelder

Lisa Müller