Pressemitteilung

Evonik entwickelt neue PEEK-Pulver für tribologische Beschichtungen

Essen, 15. Februar 2017

Mehr Effizienz durch weniger Reibung: Evonik hat mit VESTAKEEP® neuartige Polyetheretherketon-Pulver (PEEK) entwickelt, die den Verschleiß von Komponenten in anspruchsvollen industriellen Anwendungen deutlich verringern.

PEEK-Pulver für anspruchsvolle Anwendungen
Die PEEK-Pulver der Marke VESTAKEEP® von Evonik eignen sich vor allem für Anwendungen mit sehr hohen mechanischen, thermischen und chemischen Anforderungen. Das Beschichtungsmaterial hält Dauergebrauchstemperaturen von bis zu 250° C stand, es zeichnet sich durch hervorragende Abrieb- und Chemikalienbeständigkeit aus.

Beschichtungen aus den eigens entwickelten VESTAKEEP®-Pulvern weisen eine herausragende tribologische Leistungsfähigkeit auf. Dadurch wird die Reibung zwischen gleitenden Flächen deutlich reduziert sowie die Effizienz und die Wirtschaftlichkeit des Betriebs erhöht – beispielhaft durch weniger Treibstoffverbrauch und weniger CO2-Ausstoß bei einem Verbrennungsmotor, durch längere Lebensdauer von Lagern oder durch höhere Drehzahl bei einer Turbine. Die spezielle VESTAKEEP®-Beschichtung ermöglicht zudem, für Bauteile in Anwendungen mit Gleitreibung kostengünstigere Substratmaterialien verwenden zu können.

Hochleistung in Pulverform
Die verschiedenen VESTAKEEP® PEEK-Pulver bestehen aus Partikeln mit einer durchschnittlichen Korngröße zwischen 5 und 110 µm. Sie können mit der Flammspritztechnik, elektrostatisch oder aus wässrigen Dispersionen aufgetragen werden. Elektrostatisch lassen sich Schichtdicken zwischen 20 und 300 µm herstellen; Dispersionen eignen sich für dünnere Schichten.

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung ist Evonik führend in der Entwicklung und Herstellung von Hochleistungskunststoffen. Die VESTAKEEP® PEEK-Pulver gehören zum Produktportfolio der Hochtemperatur-Polymere aus dem Segment Resource Efficiency.

Erfahren Sie mehr über tribologische Beschichtungen auf Basis von VESTAKEEP® PEEK von Evonik auf unserem Stand 323 in Halle 7A bei der European Coatings Show vom 4. bis 6. April in Nürnberg.

Folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn, Facebook und Google+

Weitere Informationen unter www.vestakeep.de

Downloads

Verknüpfte Dateien

Download
Kontakt

Janusz Berger

Communication Manager High Performance Polymers

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie und in den Segmenten Nutrition & Care, Resource Efficiency und Performance Materials tätig. Dabei profitiert Evonik besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologie-plattformen. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

  • Über Evonik Resource Efficiency

    Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und bietet Hochleistungsmaterialien für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie und viele weitere Branchen an. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit rund 8.600 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 4,3 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.