VESTAKEEP® PEEK - Ein außergewöhnliches Polyetheretherketon Hochleistungspolymer für Zukunftstechnologien

Polyetheretherketon-Formmassen für alle gängigen Verfahren


Evonik bietet Polyetheretherketon-Formmassen für alle gängigen Verfahren an, die wir auch alle in unseren eigenen Technika prüfen können. Für die Spritzgieß- und Extrusionsverarbeitung werden VESTAKEEP® PEEK Polymere und Compounds überwiegend in Granulatform verarbeitet. Für Beschichtungen, zum Lasersintern und Presssintern stehen unsere PEEK-Typen als Pulver in verschiedenen Korngrößen zur Verfügung.


Spritzguss und Extrusion

Für die Verarbeitung von PEEEK im Spritzguss und für die Extrusion sind die meisten Standard-Schneckenmaschinen geeignet. Die Plastifiziereinheit sollte für Prozesstemperaturen bis 450 °C ausgelegt sein. Gegebenenfalls ist eine entsprechende Modifikation der Regler, Heizbänder und Temperaturfühler erforderlich.

Beschichtung, Lasersintern, Presssintern

VESTAKEEP® PEEK Pulver sind mit einer Vielzahl von Verfahren zu verarbeiten wie Presssintern, elektrostatisches Pulversprühen, Flammspritzen oder Streuen. Auch als Suspension, sowohl in wässrigen als auch in lösemittelhaltigen Systemen, sind sie verwendbar.

Kontakt

Jürgen Szumigala