VESTAKEEP® PEEK - Qualität auf höchstem Niveau

VESTAKEEP® PEEK - Qualität auf höchstem Niveau


Evonik vertreibt seine VESTAKEEP®®PEEK Formmassen weltweit. Garant für das hohe Qualitätsniveau unserer PEEK-Produkte ist ein bewährtes Qualitätsmanagementsystem – angefangen von der Entwicklung über die Herstellung bis hin zur Qualitätssicherung. Unser System ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und wird stetig optimiert. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Kunden dieses Qualitätssystem geprüft und das hohe Niveau bestätigt.


Mit den unterschiedlichen Spezifikationen und Prüfvorschriften in den einzelnen Märkten sind wir bestens vertraut. In enger Kooperation mit unseren VESTAKEEP® PEEK Kunden stellen wir diesen im Rahmen des Serviceangebots alle erforderlichen Mittel und Informationen zur Verfügung. Hierzu gehört auch der Zugriff auf die unterschiedlichsten Prüfgeräte.

Lebensmittelkontakt

EU-Status

Die nicht verstärkten sowie die glasfaserverstärkten VESTAKEEP® PEEK Formmassen sind für den Lebensmittelkontakt in der Europäischen Union zugelassen, da die zugrunde liegenden Monomere und Additive in der Verordnung (EU) Nr. 10/2011 positiv gelistet sind. Es sind einschränkende Migrationsgrenzwerte am fertigen Bedarfsgegenstand einzuhalten und spezielle Vermarktungs- und Anwendungsbedingungen bei glasfaserverstärkten VESTAKEEP® PEEK Typen zu beachten (Prinzip "Mutual Recognition").

Bitte kontaktieren Sie uns in jedem Fall beim Einsatz von VESTAKEEP® PEEK für den Lebensmittelkontakt. Unsere Abteilung Environment, Health, Safety & Quality wird die Zulassung der von Ihnen gewählten Formmasse prüfen und Ihnen bestätigen.

FDA-Status

In den USA gelten für Polyaryletherketone (PEEK) im Kontakt mit Lebensmitteln die Regularien nach FDA, 21 CFR, § 177.2415. Da die Polymere, die den unverstärkten und den glasfaserverstärkten VESTAKEEP® PEEK Formmassen zu Grunde liegen, diesen Regularien entsprechen (ausgenommen VESTAKEEP® 1000), sind diese Formmassen für Anwendungen mit Kontakt zu Lebensmitteln in den USA für Gegenstände für den wiederholten Gebrauch ("repeated use") geeignet.

Auch hier gilt: Bitte kontaktieren Sie uns in jedem Fall beim Einsatz von VESTAKEEP® PEEK für den Lebensmittelkontakt; unsere Abteilung Environment, Health, Safety & Quality wird die von Ihnen gewählte Formmasse prüfen und Ihre Eignung bewerten.

Kontakt

Dr. Jonas Scherble